Leise, flott und keinerlei Benzinkosten: die Elektrovespa

Ohne das Knattern der Vespas kann niemand sich die Innenstädte Italiens vorstellen, denn seit Jahrzehnten prägen Sie das Stadtbild. Die Fahrer schlängeln sich mit ihren Rollern durch den Verkehr der Stadt und es gibt wohl kaum ein Verkehrsmittel, durch dass das italienische Lebensgefühl so ausgedrückt wird, wie durch die Vespa.

Es wurden 18 Mio. (!) Stück in mehr als 70 Jahren von der Original-Vespa verkauf, und damit hat sich das Design der Vespa heimlich in unsere Herzen geschlichen. Aus diesem Grund bieten wir auch eine Elektro-Vespa an. So muss keiner auf das klassische Design verzichten wenn er einen modernen E-Roller fährt. Die Vespa „ohne alles“, ist nur anhand ihrer klassischen Form als solche zu erkennen.

Elektromobilität wird immer attraktiver

Aktuelle Technik verpackt in einem zeitlosen Retro-Design – genau das sind die Elektroroller im italienischen Kult-Look. Die Elektro Roller können an jeder beliebigen Haushaltssteckdose aufgeladen werden und wahlweise kann sogar ein Ersatz-Akku gesteckt werden, sodass eine Reichweite von 80 km mit der Elektro Vespa erreicht werden kann.

Eine Vespa, die elektrisch angetrieben wird, ist bis zu dreimal effizienter als ein herkömmlicher Benzin-Motorroller. Damit können Sie ihren Retro-Roller mit gerade einmal 70 Cent/100 km betreiben und zudem sind auch die Wartungskosten um ein vielfaches niedriger. Denn hier entfällt der regelmäßige Wechsel von Luftfilter, Zündkerzen und Schmiermittel.

Fahrspaß mit sauberen und günstigen E-Vespa Fahren

Nicht nur dass Sie von einem fast geräuschlosen Fahrerlebnis mit ihrer Elektro Vespa profitieren, sondern Sie schonen ganz nebenbei auch die Umwelt und reduzieren die Lärm- und Schmutzemission.

Die modernen Elektroroller im Retro Design, des Kult-Rollers Vespa, sind wendig, leistungsfähig und chic. Schauen Sie sich in unserem Online Shop um und suchen Sie sich das Modell aus, dass ihren Ansprüchen und Wünschen entspricht. Angaben zur Straßenverkehrszulassung finden Sie in den einzelnen Produktbeschreibungen.

E-Scooter und -Roller: ein beliebtes Transportmittel

Die E-Scooter und Elektroroller sind in den letzten Jahren zu einem beliebten städtischen Transportmittel geworden. Immer mehr können auf den Straßen erblickt werden, vor allem das sie immer schneller, leichter und was besonders wichtig ist, immer erschwinglicher werden.

Leise, umweltfreundlich und kostengünstig

E-Scooter sind leise, umweltfreundlich und kostengünstig im Verbrauch. Dazu kommt, dass die Elektroroller mit Straßenzulassung zudem eine großartige Lösung sind, um den den Weg zur Arbeit hinter sich zu bringen oder um die restliche Strecke von Bus oder Bahn zum schnell zurückzulegen und am Abend wieder zügig zur Haltestelle zu gelangen.

Doch es stellt sich eine zentrale Frage, wenn es darum geht, einen Elektro Scooter zu kaufen: Gibt es Elektro Scooter mit Straßenzulassung bzw. sind sie im öffentlichen Verkehr legal? Dabei handelt es sich um eine wichtige Frage, und kann nicht pauschal beantwortet werden, dass die Antwort davon abhängig ist wo Sie leben. Wenn Sie ihren E-Scooter fahren möchten, dann können Sie das zu 100 % legal auf jedem Privatgrundstück und auch dort, wo die Benutzung vom Gesetzgeber nicht verboten ist.

E-Scooter im öffentlichen Straßenverkehr

In Deutschland dürfen Sie einen E-Scooter im öffentlichen Straßenverkehr fahren, wenn dieser über folgendes verfügt: einen Sitz, fest eingebaute Lichter, Rückspiegel, Dualbremsen, ein Nummernschild, Versicherung und StVZO Konformität. In dem Fall handelt es sich dann NICHT um einen E-Scooter mit Zulassung, sondern um einen Elektroroller mit Straßenzulassung, da der Scooter als Moped eingestuft wird. Allerdings handelt es sich dabei nicht um hässliche, schwere Monster, die zudem noch laut sind, sondern um ein leichtes, tragbares Transportmittel.

Anders sieht es in Österreich und der Schweiz aus, dort dürfen Sie mit ihrem E-Scooter überall dort fahren, wo Fahrräder zugelassen sind, solange der Scooter den gesetzlichen Anforderungen entspricht.

Sie interessieren sich für einen Elektroscooter mit Straßenzulassung, dann schauen Sie in unserem Shop nach und wählen das Modell aus, das ihren Anforderungen entspricht.

Warum es sich lohnen kann, einen E-Roller zu kaufen

 

„Da das Verbrennen fossiler Rohstoffe nicht mehr lange gut geht beziehungsweise nicht mehr zeitgemäß ist und sich die Luftqualität in deutschen Städten zunehmend verschlechtert, werden elektrische Fahrzeuge auf deutschen Straßen zukünftig eine größere Rolle spielen. Gerade Elektroroller können es bereits heute mit den Verbrennern aufnehmen. Wer einen E-Roller kaufen möchte, findet bei einem Start-up-Unternehmen aus Niedersachsen hohe Qualität zu fairen Preisen.“

Mehr finden Sie direkt hier bei Focus:

Elektromobile und Praktikabiliät

Jupiter Elektroroller,

Ob die Stadtfahrt, zum Sport, zur Schule, zur Arbeit oder zu Freunden – der elektro Motorroller bewältigt die üblichen Aktionsradien mit Leichtigkeit. Dabei ist es noch nicht einmal notwendig, Abstriche zu machen, denn heute bedeutet Elektromobilität Freiheit.

Mit einem e-Scooter, einem Elektro Motorroller oder einer Elektromofa können Sie über die stetig schwankenden und steigenden Kraftstoffpreise nur noch lächeln. Denn die elektrischen Zweiräder machen Ihre eigene Steckdose zur Tankstelle. Zudem sind diese fahrbaren Untersätze günstig im Unterhalt und beschleunigen schnell. Entscheiden Sie selbst, welchen E-Scooter Ihren Ansprüchen entspricht.

Kompakt und kostengünstig: die Vorteile der elektrischen Fahruntersätze

Der häufigste Grund, dass ein Elektrofahrzeug angeschafft wird, ist der, die Umwelt zu schonen, aber dabei nicht auf Fahrkomfort zu verzichten. Doch was soll es sein, die Elektromofa oder doch eher der schicke Elektro Motorroller? Selbst die City-Roller als e-Scooter überzeugen aufgrund ihrer wartungsfreien Konstruktion und der Möglichkeit, sie platzsparend zu verstauen. So kann dieser kleine Flitzer, problemlos verpackt werden und mit auf Reisen gehen. Selbst im Zug auf dem Weg zur Arbeit stellt der e-Scooter kein Problem dar. Neben den benzinbetriebenen Fahrzeugen überzeugen die Elektrofahrzeuge durch ihre leise und umweltschonenden Fahrweise sowie ihren geringen Wartungsaufwand.

Allerdings ist der größte Vorteil, das leise, abgasfreie und bequeme Fahren. Die meisten der Modelle verfügen über einen 500-Watt-Motor, wobei bereits auch Modelle mit 800- oder 1.000 Watt starken Motoren gibt. Die Geschwindigkeit, die diese Elektro-Fahrzeuge erreichen, liegt zwischen 20 und 45 km/h und die Reichweite beträgt zwischen 25 und 60 km. Besonders im Stadtverkehr benötigen Sie mit dem Elektro Motorroller nicht länger von A nach B, wie mit einem Auto – und zudem wird auch die Parkplatzsuche vereinfacht.

Schnell und leise unterwegs: die Elektromobile

Die Elektromobile in unserem Shop verfügen aufgrund der drei oder vier Räder über eine stabile Straßenlage. Dank der breiten Sitzfläche, der Armlehnen und dem breiten Lenker genießen Sie einen hohen Fahrkomfort. Die vierrädrigen Elektromobile erreichen eine Höchstgeschwindigkeit von 6 bis 15 km/h und sind als elektrischer Krankenfahrstuhl zugelassen. Damit sind sie führerscheinfrei und dürfen auf Bürgersteigen und in Fußgängerzonen gefahren werden.

Mobil unterwegs und ganz ohne Umweltbelastung

Sie bieten 100 Kilometer Fahrspaß und das zu einem Preis von einem einizgen Euro und das auch noch ganz ohne Umweltbelastung. Die Rede ist hier kurz von dem Elektroroller oder E-Roller. Sie eignen sich hervorragend für Kurz- und Mittelstrecken und das Tolle ist, dass sie es beispielsweise möglich machen, schnell in die Stadt zu gelangen, zum Supermarkt oder zur Arbeit zu kommen. Das Gefühl das dabei entsteht, dass man nicht nur die Umwelt schont, sondern auch noch bares Geld spart ist unbezahlbar.

Elektro Roller stürmen den Markt

Erst seit Anfang 2014 gibt es Elektro-Roller, die als alltagstauglich zu bezeichnen waren. Zwar erschienen die ersten Modelle sogar schon 2011, doch diese hatten einen Haken: Sie waren entweder zu teuer oder dem alltäglichen Praxis-Einsatz noch nicht gewachsen.

Heute umfasst das Angebot etwas mehr als 100 verschiedene E-Roller Modelle und wichtig ist hier, dass diese oftmals als „Mini-Roller“ bezeichnet werden, die uns dann doch eher an einen Kinderroller erinnern als an ein stadttaugliches Fortbewegungsmittel. Ihre Daseinsberechtigung haben diese Mini-Roller allerdings ebenfalls und sie können die viel größeren Elektroroller nicht nur auf den Kurzstrecken hervorragend ersetzen, sondern sie sind auch spaßig zu fahren.

Ein komfortables Fahrvergnügen für Jung und Alt

Ein Elektroroller ist eine super Alternative, wenn es darum geht, das Auto zu ersetzen. Die schicken Scooter erreichen eine Geschwindigkeit bis zu 50 km/h und werden gern für den Arbeitsweg genutzt oder zum Einkauf. Selbst der Spritztour am Wochenende steht nichts im Wege. Wenn Sie sich einen Elektroroller anschaffen möchten, dann sollten Sie verschiedene Kriterien berücksichtigen. Lasse Sie sich von uns beraten, worauf es beim Kauf ankommt.

In unserem E-Roller Shop finden Sie eine vielfältige Auswahl an verschiedenen Modellen, die mit und ohne Straßenzulassung gefahren werden. Ob ein Modell die Voraussetzung hat, um für die Straße zugelassen zu werden, das entscheidet das Gutachten von einem amtlich anerkannten Kfz-Sachverständigen. In unserem Sortiment finden sie beides – eRoller mit und ohne Straßenzulassung – achten Sie darauf bei ihrer Auswahl.

Neugierig geworden? Hier geht es zu unserer Produktübersicht.