Kaufberatung zu Elektrorollern

Welt.de veröffentlicht eine Kaufberatung für Elektroroller

Neptun von Trinity Electric Vehicles

„Leise wuseln sie durch die Stadt. Ohne nerviges, hochdrehendes Motorengeräusch, summend und umweltfreundlich: Elektroroller finden bei Stadtbewohnern immer öfter Anklang. Doch für wen rentieren sich die strombetriebenen Fahrzeuge?“

Read more

Test des Uranus in der Calluna

„Da kommt was ins Rollen …

Ein Startup am Südrand der Südheide bringt Elektroroller auf die Straße und setzt dabei auf Direktimport und Direktvertrieb“

Mehr finden Sie direkt hier bei Calluna:
https://social.shorthand.com/callunamagazin/32cSsX3oK8Y/da-kommt-was-ins-rollen

Elektroroller kaufen – eine Investition in die Zukunft

„In den von Smog geplagten Großstädten Asiens sind sie bereits fest etabliert, in Deutschland immer noch eine Ausnahme: Elektroroller. Lange wird dies allerdings nicht so bleiben, denn die elektrischen Roller sind mittlerweile technisch so ausgereift, dass sie herkömmlichen Rollern in nichts nachstehen. Der geringe Verbrauch und die niedrigen Wartungskosten sorgen zudem dafür, dass es sich auch finanziell lohnt, einen Elektroroller zu kaufen.“

 

Read more

Leise, flott und keinerlei Benzinkosten: die Elektrovespa

Ohne das Knattern der Vespas kann niemand sich die Innenstädte Italiens vorstellen, denn seit Jahrzehnten prägen Sie das Stadtbild. Die Fahrer schlängeln sich mit ihren Rollern durch den Verkehr der Stadt und es gibt wohl kaum ein Verkehrsmittel, durch dass das italienische Lebensgefühl so ausgedrückt wird, wie durch die Vespa.

Es wurden 18 Mio. (!) Stück in mehr als 70 Jahren von der Original-Vespa verkauf, und damit hat sich das Design der Vespa heimlich in unsere Herzen geschlichen. Aus diesem Grund bieten wir auch eine Elektro-Vespa an. So muss keiner auf das klassische Design verzichten wenn er einen modernen E-Roller fährt. Die Vespa „ohne alles“, ist nur anhand ihrer klassischen Form als solche zu erkennen.

Elektromobilität wird immer attraktiver

Aktuelle Technik verpackt in einem zeitlosen Retro-Design – genau das sind die Elektroroller im italienischen Kult-Look. Die Elektro Roller können an jeder beliebigen Haushaltssteckdose aufgeladen werden und wahlweise kann sogar ein Ersatz-Akku gesteckt werden, sodass eine Reichweite von 80 km mit der Elektro Vespa erreicht werden kann.

Eine Vespa, die elektrisch angetrieben wird, ist bis zu dreimal effizienter als ein herkömmlicher Benzin-Motorroller. Damit können Sie ihren Retro-Roller mit gerade einmal 70 Cent/100 km betreiben und zudem sind auch die Wartungskosten um ein vielfaches niedriger. Denn hier entfällt der regelmäßige Wechsel von Luftfilter, Zündkerzen und Schmiermittel.

Fahrspaß mit sauberen und günstigen E-Vespa Fahren

Nicht nur dass Sie von einem fast geräuschlosen Fahrerlebnis mit ihrer Elektro Vespa profitieren, sondern Sie schonen ganz nebenbei auch die Umwelt und reduzieren die Lärm- und Schmutzemission.

Die modernen Elektroroller im Retro Design, des Kult-Rollers Vespa, sind wendig, leistungsfähig und chic. Schauen Sie sich in unserem Online Shop um und suchen Sie sich das Modell aus, dass ihren Ansprüchen und Wünschen entspricht. Angaben zur Straßenverkehrszulassung finden Sie in den einzelnen Produktbeschreibungen.

Elektromotorroller: eine tolle Alternative, um einmal auf das Auto zu verzichten

Für alle die gerne einmal auf ihr Auto verzichten wollen, sind Elektrorolle eine tolle Alternative. Die schicken Scooter, die eine Geschwindigkeit von bis zu 50 km/h erreichen können zum Teil bis zu 120 Kilometer mit einer Akku-Ladung fahren. Sehr gern werden die Elektroroller für die Fahrt zur Arbeit benutzt oder zum Supermarkt. Selbst einer Spritztour am Wochenende steht mit einem Elektroroller nichts im Wege.

Elektroroller-Typen: mit und ohne Straßenzulassung

Es muss beachtet werden, dass es Elektroroller mit Straßenzulassung gibt und ohne eine solche. So verfügen die kleinen elektrischen Elektroscooter nur in den seltensten Fällen über eine Straßenzulassung. Dagegen können die größeren Modelle in der Regel auf der Straße gefahren werde, wobei der E-Roller in dem Fall einige wichtige Kriterien erfüllen muss.

Die Motorroller 25 km/h gehören zu der Kategorie, die für die Straße zugelassen sind und sie sind eindeutig nicht nur für Erwachsene geeignet. Sondern sie können auch von Jugendlichen ab 15 Jahren gefahren werden. Besonders für Anfänger sind diese Modelle besonders gut geeignet. Wer einen solchen E-Roller besitzt, muss sich keine Sorgen mehr darüber machen, das er einen Parkplatz findet, denn er kann überall parken. Zudem wird die Umwelt geschont und Kraftstoff gespart.

Passend zum eigenen Geschmack finden Sie in unserem online Shop das perfekte Gefährt in unterschiedlichen Designs und einer vielfältigen Ausstattung.

Motorroller 25/km: Sie eignen sich für jede Altersgruppe

Die Motorroller 25/km erreichen eine maximale Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h und aus diesem Grund sind sie auch für Jugendliche gut geeignet. Allerdings eignen sich diese Gefährte im Allgemeinen für jede Altersgruppe. So können Sie damit den täglichen Einkauf erledigen oder der Weg zur Arbeit sichtlich von der Zeit verkürzt werden. Zu erwähnen ist hier, dass die Leistung dieser Elektroroller ebenso stark ist wie bei allen anderen Motorrollern – hier wurde lediglich der Motor gedrosselt, so dass nur eine Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h erreicht werden kann.

100 km und das für weniger als einen Euro

Können Sie sich vorstellen, einen fahrbaren Untersatz zu besitzen, der Ihnen 100 Kilometer Fahrspaß bietet und das für weniger als einen Euro bietet und das ohne die Umwelt zu belasten? Die Lösung heißt ihr Elektroroller. Diese elektrischen Roller sind ideal, wenn es darum geht, Kurz- und Mittelstrecken hinter sich zu bringen. Mit einem Elektroroller können Sie schnell zum Bäcker fahren, in die Pizzeria oder zum Einkaufen. Selbst den Weg zur Arbeit ist mit einem Elektroroller ein Kinderspiel. Sausen Sie durch die Stadt und schonen Sie dabei nicht nur die Umwelt, sondern Sie sparen dabei auch bares Geld.

Kompakt und kostengünstig: der Elektroroller 45 km/h

Der beste Grund sich einen Elektroroller 45 km/h anzuschaffen ist, die Umwelt schonen zu wollen, aber dennoch nicht auf Fahrkomfort zu verzichten. Vor allem durch ihre wartungsarme Konstruktion überzeugen die Elektroroller.

Das besondere an dem Elektroroller ist ohne jeden Zweifel das leise, abgasfreie und bequeme Fahren. Einige der Modelle sind nur mit einem 500-Watt-Motor ausgestattet und andere sogar mit einem Motor von 1000 oder 3000 Watt. Die Geschwindigkeit, die ein Elektroroller erreichen kann, liegt zwischen 20 und 45 km/h und die Reichweite wird mit 25 bis 60 km angegeben. Besonders im Stadtverkehr benötigen Sie mit einem Elektroroller 45 km/h nicht länger als mit dem Auto, um von A nach B zu gelangen. Dazu kommt, dass Ihnen die lästige Parkplatzsuche erspart wird.

Wenn Sie über ein Zweitakku verfügen bzw. die Möglichkeit, den Akku zwischendurch „aufzutanken“, dann ist es möglich einen ausgiebigen Fahrspaß mit dem Elektroroller zu erleben.

Der Elektroroller für Ihre Ansprüche

Schauen Sie sich in unserem Shop um und suchen sich Ihren Elektroroller 45 km/h aus. Vor allem wenn Sie weitere Fahrten mit dem E-Roller planen, dann bietet ein solcher „Sitzroller“ viel Fahrkomfort und eine hohe Reichweite. Die Elektroroller stehen den lauten Benzinrollern in nichts nach, denn sie bieten ebenfalls genügend Stauraum für Handtasche und Einkäufe.

„In der Ruhe liegt die Kraft“ – Elektroroller 80 km/h

Vor 100 Jahren war es revolutionär, ein Luft-Kraftstoffgemisch zu verbrennen – doch heute gibt es bessere Alternativen um mobil zu werden und die Umwelt zu schonen: die Elektroroller. Dass „die Ruhe in der Kraft liegt“ dass kann man wohl nicht von einem Benzinroller behaupten, denn der Lärm und die Abgase haben auf die menschliche Gesundheit negative Auswirkungen. Wenn Sie auf Lärm und Abgase verzichten wollen, aber nicht auf einen zweirädrigen Fahrkomfort im Roller-Bereich, dann sind die Elektroroller eine perfekte Alternative.

Besonders in dem Bereich 25 km/h bis 45 km/h sind die Elektroroller äußerst praktikabel. Denn von ihnen geht kein Lärm aus und keine Abgase, aber eine volle Leistung aus dem Stand. Genau das sind neben dem wartungsarmen Gesamtkonzept nur ein paar Vorteile, die für die Anschaffung von einem Elektroroller sprechen.

Der „Speedroller“

Die gemächlicheren Elektroroller erreichen eine Geschwindigkeit von 25 km/h bis 35 km/h. Möchten Sie ein wenig flinker unterwegs sein, dann ist der Elektroroller 45 km/h empfehlenswert, doch wenn Sie noch schneller unterwegs sein wollen dann sind die Speedroller die perfekte Alternative. Der Elektroroller 80 km/h zählt allerdings als Leichtkraftrad und damit ist die Führerscheinklasse A1 erforderlich. Dazu kommt, dass beachtet werden muss, dass bei einem solchen Roller Helmpflicht besteht und eine entsprechende Versicherung abgeschlossen werden muss.

Der Elektroroller 80 km/h – Für alle Wege, die per Rad oder zu Fuß zu weit sind

Die elektrischen Motorroller eignen sich für alle Wege, die zu weit sind, um diese zu Fuß oder mit dem Rad zu bewältigen. Oder um es besser auszudrücken, die Roller mit elektrischen Antrieb eignen sich ideal, um kurze und mittellange Strecken ohne Stau, Lärm und Abgase zurückzulegen.

Sie interessieren sich für ein solches E-Roller Modell? Dann schauen Sie auf unserer Hauptseite nach. Wir bieten Ihnen eine Auswahl an Elektroroller 80 km/h, mit denen Sie den schwankenden und stetig steigenden Benzinpreisen Adieu sagen können, denn ihre Tankstelle ist jede Steckdose.

E-Scooter und -Roller: ein beliebtes Transportmittel

Die E-Scooter und Elektroroller sind in den letzten Jahren zu einem beliebten städtischen Transportmittel geworden. Immer mehr können auf den Straßen erblickt werden, vor allem das sie immer schneller, leichter und was besonders wichtig ist, immer erschwinglicher werden.

Leise, umweltfreundlich und kostengünstig

E-Scooter sind leise, umweltfreundlich und kostengünstig im Verbrauch. Dazu kommt, dass die Elektroroller mit Straßenzulassung zudem eine großartige Lösung sind, um den den Weg zur Arbeit hinter sich zu bringen oder um die restliche Strecke von Bus oder Bahn zum schnell zurückzulegen und am Abend wieder zügig zur Haltestelle zu gelangen.

Doch es stellt sich eine zentrale Frage, wenn es darum geht, einen Elektro Scooter zu kaufen: Gibt es Elektro Scooter mit Straßenzulassung bzw. sind sie im öffentlichen Verkehr legal? Dabei handelt es sich um eine wichtige Frage, und kann nicht pauschal beantwortet werden, dass die Antwort davon abhängig ist wo Sie leben. Wenn Sie ihren E-Scooter fahren möchten, dann können Sie das zu 100 % legal auf jedem Privatgrundstück und auch dort, wo die Benutzung vom Gesetzgeber nicht verboten ist.

E-Scooter im öffentlichen Straßenverkehr

In Deutschland dürfen Sie einen E-Scooter im öffentlichen Straßenverkehr fahren, wenn dieser über folgendes verfügt: einen Sitz, fest eingebaute Lichter, Rückspiegel, Dualbremsen, ein Nummernschild, Versicherung und StVZO Konformität. In dem Fall handelt es sich dann NICHT um einen E-Scooter mit Zulassung, sondern um einen Elektroroller mit Straßenzulassung, da der Scooter als Moped eingestuft wird. Allerdings handelt es sich dabei nicht um hässliche, schwere Monster, die zudem noch laut sind, sondern um ein leichtes, tragbares Transportmittel.

Anders sieht es in Österreich und der Schweiz aus, dort dürfen Sie mit ihrem E-Scooter überall dort fahren, wo Fahrräder zugelassen sind, solange der Scooter den gesetzlichen Anforderungen entspricht.

Sie interessieren sich für einen Elektroscooter mit Straßenzulassung, dann schauen Sie in unserem Shop nach und wählen das Modell aus, das ihren Anforderungen entspricht.

Senioren Elektromobile: Sie erhöhen die Mobilität

Mit steigenden Alter lassen bei vielen Menschen die Beweglichkeit und die Mobilität nach und die Folge ist, dass die Lebensqualität extrem leidet. Denn in dem Fall ist es den Menschen nicht mehr möglich, die vertrauten Wege aus eigener Kraft zu bewältigen und damit rücken die alltäglichen Gewohnheiten, wie der Einkauf oder der Weg zum Arzt in unerreichbare Ferne. Ein Senioren Elektromobil ist dann eine sichere und vor allem komfortable Lösung, wenn der Gang vor die Tür zu mühsam, schmerzhaft und zu einem riskanten Unternehmen wird. Mit dem Elektromobil kann der persönliche Aktivitätsradius im vollen Umfang beibehalten werden.

Vollkommen auf die Bedürfnisse von Senioren abgestimmt

Moderne Elektromobile sind vollkommen auf die Bedürfnisse von Senioren abgestimmt, wobei die modernen Modelle durch ihre ergonomische Ausstattung, der leichten Bedienbarkeit und einer großen Flexibilität überzeugen. All das ist kombiniert mit einem minimalen Wartungsaufwand.

Sie können sicher sein, dass die Handhabung von einem Senioren Elektromobile einfach, überschaubar und bequem ist. Der Lenker ist auf die Sitzposition einstellbar und damit wird dafür gesorgt, dass Sie ihr Elektromobil leicht steuern und präzise manövrieren können. Mit Ihrem Senioren Elektromobil können Sie direkt an das Einkaufsregal fahren oder sogar in einem kleinen Raum „einparken“ – für das E-Mobil kein Problem.

Erhöhen Sie wieder Ihre Reichweite.

Die Sitz-Lösungen der modernen Senioren Elektromobile sind ebenso durchdacht. Je nachdem, für welches Modell sie sich entscheiden, werden drehbare Sitzflächen, bewegliche Armlehnen und individuell verstellbare Armstützen geboten. All das garantiert einen sicheren Sitzkomfort und ein bequemes Ein- und Aussteigen. Der Fußraum der Senioren Elektromobile ist großzügig gestaltet und bietet Ihnen ausreichende Beinfreiheit während der Fahrt. Das Senioren Elektromobil ist das ideale Transportmittel, das Fahrsicherheit und Komfort bietet aufgrund der individuell einstellbaren Ausstattung auf die Körpergröße.

Grundsätzlich werden die Elektromobile durch wartungsfreie Trockenbatterien betrieben und „getankt“ wird an der normalen Steckdose. Die Reichweite beträgt je nach Modell zwischen 30 und 80 Kilometer – mit voll aufgeladenen Akku. Das ist mehr als die Beine einen am Tag tragen können! Auskunft über die noch verbleibende Kapazität gibt die integrierte Batterie-Standanzeige.

Elektroroller: keine Abgase und empfehlenswert für feine Nasen

Gegenüber den „normalen“ Krafträdern, die mit Benzin angetrieben werden, weisen Elektroroller einen enormen Vorteil auf: Sie belasten in keiner Weise die Umwelt, denn von ihnen werden keine Abgase ausgestoßen und somit sind sie vor allem für feine Nasen empfehlenswert. Besonders dann wenn Sie sich nicht gern von Bus und Bahn abhängig machen möchten oder auf das Auto verzichten wollen, dann ist ein Elektroroller eine perfekte Alternative.

Elektroroller: die moderne Art sich fortzubewegen

Die neueste Generation der Elektroroller präsentiert sich wendig, leistungsfähig und vor allem chic im Design. Wenn Sie einen Elektroroller kaufen, dann entscheiden Sie sich für ein Fortbewegungsmittel, das durch seine umweltfreundlichen Eigenschaften überzeugt und zugleich höchsten Fahrspaß bietet – perfekt für Kurzstrecken oder kleine Überlandfahrten, denn die Elektroroller weisen eine Reichweite von circa 25 bis 50 km auf. Das ist jedoch abhängig von der Motor- und Akkuleistung, aber auch von dem Eigengewicht sowie vom Fahrstil.

In unserem online Shop finden Sie Motorroller bekannter Hersteller und in den unterschiedlichsten Ausführungen. Sie können aus den unterschiedlichen Modellen ganz nach ihren persönlichen Vorstellungen und Anforderungen auswählen.

Mit dem Elektroroller im Straßenverkehr unterwegs

Bei der Frage, welcher Motorroller es denn sein soll, so spielt hier vor allem die Frage nach der Straßenverkehrszulassung eine wichtige Rolle. Die Angaben dazu finden Sie in den einzelnen Produktbeschreibungen. Möchten Sie einen Elektroroller kaufen, dann ist auch die Helmpflicht neben der Straßenverkehrszulassung ein weiteres Kriterium oder die Notwendigkeit eines Führerscheins. In diesen Punkten müssen Sie auf die angegebene Höchstgeschwindigkeit achten.

Einen Elektroroller kaufen: Was ist beim Kauf wichtig?

Wenn Sie mit dem Gedanken Spielen einen Elektroroller zu kaufen, dann sollten Sie vorab genau überlegen, wozu er dienen soll? Machen Sie damit ausschließlich Fahrten in der Freizeit oder Kurzstrecken, um bspw. den Einkauf zu tätigen oder zum Sport zu fahren? Ein weiteres Auswahlkriterium ist die Reichweite und wie der Akku nachgeladen bzw. ausgetauscht werden muss. Das sind grundsätzliche Themen, die es abzuwägen gilt. Wenn Sie eine Entscheidung treffen wollen, aber sich unsicher sind, dann wenden Sie sich an uns. Wir helfen Ihnen gern bei fragen rund um ihren neuen Elektroroller.