Warum einen Elektroroller kaufen?

E-Roller kaufen warum eigentlich?

Elektroroller Neptun

Schnell eine Kleinigkeit einkaufen, am Sonntag zum Bäcker oder im Sommer zur Eisdiele: Jeden Tag legen wir viele kurze Strecken zurück. Oft benutzen wir dafür das Auto. Aber die Kurzstrecken tun weder dem Auto noch der Umwelt gut. Und auch auf dem täglichen Weg zur Arbeit fahren wir alleine in einem Fahrzeug in dem fünf Personen Platz hätten. Das ist Verschwendung unserer ohnehin knappen Ressourcen.

Ich stelle fest, dass sich immer mehr Leute fragen, ob es nicht sinnvoll wäre ein Fahrzeug für diese Fahrten zu nutzen, das effizienter ist als ein Auto. Da rückt unweigerlich ein Motorroller in den Blick. Wendig, flexibel – kein Stau, keine Parkplatzsuche, ja parken direkt vor der Eisdiele oder dem Café.

Es mag zwar Zeitgenossen geben, die es lieben wenn ein Zweitakter knattert und stinkt, wer aber schon mal auf einem vernünftig abgestimmtem Elektrofahrzeug saß, weiß die elektrische Beschleunigung zu schätzen. Wir lieben es, wenn beim Ampelstart der E-Roller mit leisem Surren nach vorn katapultiert wird. Wir lieben es nur mit dem Windgeräusch im Helm durch die Straßen zu „schweben“.

Na klar, die Anschaffungskosten für einen Elektroroller liegen (noch) deutlich über den benzingetriebenen Motorrollern. Aber die Folgekosten sind phänomenal gering. Die Stromkosten betragen etwa 1€ pro 100 km. Das variiert natürlich je nach Modell und Stromanbieter. Es gib kein Ölpumpe, keine Zündkerzen und keine Kette die gewartet und gewechselt werden müssen. Der Elektromotor, der bei unseren E-Rollern im Hinterrad integriert ist, ist wartungsfrei. Die Elektronik muss auch nie gewartet werden. Der Akku unserer 45 km/h Elektroroller hält locker 40.000 km und mehr. Über die Laufleistung gesehen lohnt sich deshalb auch finanziell  einen E-Roller einem Benzinroller vorzuziehen.

Mit unseren Elektrorollern leistest Du zudem einen aktiven Beitrag zur Verbesserung der Luftqualität und der Lärmbelastung in Deiner Stadt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.