2. Februar 2018 Robert

Pressemitteilung: Ein neuer Elektroroller auf dem Markt

Elektroroller; E-Roller; E-Mobilität

Uranus R und Neptun R von Trinity Electric Vehicles GmbH

Meinersen, 02.02.2018. Trinity Electric Vehicles GmbH reagiert auf den wachsenden Bedarf und erweitert seine Modellpalette. Zusätzlich zum bereits bestehenden 70 km/h Modell „Neptun“ wird in diesem Jahr der „Uranus R“ als 70 km/h Variante eingeführt. Mit 100 km realistischer Reichweite und herausnehmbaren Lithium-Ionen Akkus eignet sich dieses Elektrofahrzeug sowohl für urbane als auch ländliche Umgebungen.

Trinity Präsentiert einen neuen Roller mit 4,0 kW Motor und 70 km/h Endgeschwindigkeit. Gründer und Geschäftsführer der Trinity Electric Vehicles GmbH, Reinhold Richert begründet das: „Wir merken, dass die Kunden immer wieder nach Elektrorollern jenseits der 45 km/h Grenze fragen. Das bestätigen auch die Verkaufszahlen unserer großer Modelle „Jupiter“ und „Neptun„. Und so war es nur logisch, dass wir ein weiteres Modell in dieser Geschwindigkeitskategorie anbieten. Wir arbeiten sehr eng mit unserem Hersteller zusammen und können regelmäßig die Anforderungen des europäischen Marktes umsetzen. Und gerade bei diesem Modell ist viel von unserem Know-how eingeflossen.“

Die bisherigen Modelle „Neptun“ und „Uranus“ wurden komplett überarbeitet. Um mehr Stabilität und Sicherheit bei höheren Geschwindigkeiten zu erreichen, wurde der Radstand vergrößert und verbesserte Stoßdämpfer eingesetzt. Um die Wendigkeit trotz des größeren Radstands zu erhalten ist im gleichen Zuge der Lenkwinkel angepasst worden. Es wurden zahlreiche Änderungen in der Elektronik umgesetzt, so dass die Reichweitenberechnung noch genauer wird und die Belastung der Lithium Akkus sanfter ausfällt. Auch die Wartbarkeit des ohnehin wartungsarmen Elektrorollers wurde in vielen Punkten verbessert.

In diesem Zuge stellt Trinity die Modellpalette um. Die Modelle „Neptun“ und „Uranus“ bleiben weiterhin mit einem 60 V Akku und 45 km/h im Programm. Zusätzlich werden sie mit einem 72V-System und 70 km/h als R-Variante angeboten und heißen dann „Uranus R“ und „Neptun R“ Richert sagt zu den neuen Modellen: „Wir haben lange diskutiert, und haben uns entschieden die Endgeschwindigkeit von bisher 75 auf 70 km/h zu drosseln. Die 75 km/h werden nur unter optimalen Bedingungen erreicht. Wir gehen aber immer ehrlich mit unseren Kunden um und geben realistische Werte für Geschwindigkeit und Reichweite an. Wir wollen dass unsere Angaben regelmäßig im Alltagsgebraucht erreicht werden.“


Trinity Electric Vehicles GmbH vertreibt seit 2013 Elektroroller in Europa. Die Modellpalette umfasst aktuell acht Roller mit Geschwindigkeiten zwischen 25 und 120 km/h. Der Vertrieb erfolgt weitgehend direkt. Dabei wird am Standort am Südrand der Lüneburger Heide jeder Elektroroller vor der Auslieferung ausführlich überprüft. Danach bringt ein erfahrener Mitarbeiter den Roller zum Kunden, erklärt die Hauptfunktionen und steht für Fragen zur Verfügung. Und erst wenn der Kunde rundum zufrieden ist fährt er weiter.


Kontaktdaten

Trinity Electric Vehicles GmbH
trinity-electric-vehicles.de
Im Felde 6
38536 Meinersen

Geschäftsführer: Reinhold Richert

Telefon: +49 176-80347186
E-Mail: r.richert@trinity-ev.de

E-Roller Elektroroller E-Scooter

Uranus R Elektroroller von Trinity Electric Vehicles

E-Roller Elektroroller E-Motorroller

Neptun R Elektroroller von Trinity Electric Vehicles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.